Hans Vent
Liegende & Stehende


2004, Keramik mit Oxyden Überfang, am Boden monogrammiert und datiert
je 18 x 10 x 14cm


Preis EUR 900 ,-


Anfrage senden

Kurzporträt

1936 in Weimar geboren
1953-1958 Studium an der Kunsthochschule Berlin Weissensee bei Toni Mau, Kurt Robbel, Bert Heller und Gabriele Mucchi
Vent sah sich aufgrund der abstrakten Natur seiner Arbeiten in der DDR oftmals dem Vorwurf des Formalismus ausgesetzt
ab 1975 Lehrauftrag für Malerei an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee
seit 1990 Mitglied der Akademie der Künste